FAQ`s

Gibt es einen Mindestpreis für Tattoos?

Ja, es gibt einen Mindestpreis von 70 €. Da auch bei kleinen Tattoos beinah derselbe Arbeitsaufwand entsteht wie bei größeren Tattoos ( Auf- und Abbau des Arbeitsplatzes, Motivvorbereitung, Beratung, Materialaufwand, Zeitaufwand).

 

Wozu eine Anzahlung?

Eine Anzahlung dient der Sicherheit, dass du zu deinem Tattoo Termin kommst. Außerdem für bereits geleistete Arbeitszeit (Recherche, Motiventwurf etc.) und als Verdienstausfall bei nicht erscheinen.

 

Was kostet ein Tattoo?

Das kann man pauschal nicht sagen. Das Tattoo wird nach Aufwand/Stundensatz bei sehr großen Motiven berechnet, der Preis variiert also je nach Aufwand, Hautbeschaffenheit, Körperstelle, Größe, etc.

 

Tattoos bei minderjährigen mit Elternzettel?

 Nein, ich tätowiere grundsätzlich und ohne Ausnahmen nur Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben.

 

Wie bekomme ich einen Termin?

 Schreib mir bitte eine E-mail mit folgenden Informationen:

 

-          Motivwunsch (evtl. hast du ein Beispielbild?)

 

-          Körperstelle (am Besten ebenfalls mit Bild)

 

-          Wichtige Daten die bei deinem individuellen Tattoo nicht fehlen dürfen

 

 

Alles weitere bekommst du dann per mail von mir mitgeteilt.

 

Du kannst auch gerne zur Beratung ins Studio kommen und vor Ort einen Termin bei mir vereinbaren. Die Beratung findet immer Montags & Freitags von 17-18Uhr, Mittwochs von 16-18.30Uhr statt. (Ausgenommen an Feiertagen)

 

Was muss ich vor meinem Termin beachten?

Du solltest ausgeruht, satt, gesund, nicht schwanger, ohne Sonnenbrand, nicht alkoholisiert, frisch geduscht, pünktlich und gut gelaunt zu deinem Tattoo Termin erscheinen. Außerdem solltest du keine blutverdünnenden Medikamente wie z.B Aspirin oder ähnliches eingenommen haben, ebenso keine Antibiotika (mind. 2 Wochen).

 

Kann ich mein Motiv kurzfristig ändern?

Du solltest dir bereits bei der Terminvereinbarung sicher sein, welches Motiv du an welche Körperstelle möchtest. Ein Tattoo ist eine Entscheidung für`s ganze Leben, du solltest dir also sicher sein bevor ein Termin vereinbart wird. Bei gravierenden Änderungen oder gar einem völlig anderen Motivwunsch als bereits besprochen, muss ich den Termin streichen und einen neuen Vereinbaren, die Anzahlung verfällt in diesem Fall erstatzlos.

 

Kann ich mein Motiv vor dem Termin sehen?

Dein Motiv wird pünktlich zum Termin erstellt sein, es ist frühestens 2-7 Tage vor dem Termin fertig.

 

Termin absagen/verschieben?

Du kannst bis zu 4 Tage vor deinem Termin diesen in Absprache mit mir verschieben, so habe ich noch genug Zeit um einen Ersatz zu finden. Sollte diese Frist nicht eingehalten werden, verfällt die Anzahlung ersatzlos. Ebenso wenn ein Termin abgesagt und schon gezeichnet wurde.  Sollte ein Termin fristgerecht abgesagt und bisher noch keine Zeichnung angefertigt worden sein, gibt es die Anzahlung ausschließlich in Form eines Gutscheines erstattet.

 

Kann ich zu meinem Termin Freunde oder Familie mitbringen?

Du darfst maximal eine Begleitperson mitbringen diese muss 18 Jahre alt sein, jedoch bevorzuge ich es ohne Begleitperson.

Ich möchte meine volle Konzentration auf dein neues Tattoo fokusieren, ständiges reden, kichern etc. ist da eher kontraproduktiv.

 

Darf ich meinen Hund / meine Kinder mitrbingen?

Nein, Haustiere haben auf Grund von Hygiene nichts in einem Tattoostudio zu suchen. Ebenso Kinder, ein Tattoo dauert meist Stunden, dann sind da noch spitze Gegenstände, reizende Mittel, den Schmerz den du erleidest, also kein Umfeld für Kinder. Bitte kümmere dich rechtzeitig um einen Babysitter.

 

Tattoo-Termin kurz vor dem Urlaub?

Bitte denk bereits bei der Terminvereinbarung daran, ob du einen Urlaub geplant hast. Ich tätowiere niemanden kurz bevor er in den Urlaub geht, auf Grund von Infektionen, etc. Du darfst mit deinem frischen Tattoo mindestens 4 Wochen weder in die Sonne, noch ins Wasser, Sauna, etc.

 

Wie pflege ich mein neues Tattoo?

Das erkläre ich dir nach dem Stechen, außerdem bekommst du eine Pflegeanleitung von mir ausgehändigt.

 

Nachstechen ab wann?

Grundsätzlich ist es nicht immer nötig ein Tattoo nachzustechen. Das kann man frühestens 6 Wochen nach dem Termin feststellen. Ich biete wenn es notwenig ist einen Nachstich an, dieser muss innerhalb von 4 Monaten stattfinden, ansonsten verfällt dieser Anspruch.

Bei cover ups, offensichtlicher falscher Pflege, Finger-und Fußtattoos gibt es keinen Anspruch auf kostenloses Nachstechen (Ich werde dich falls du diesen Wunsch hast darüber aufklären wieso).

Ist ein Nachstechen notwendig, wird ausschließlich das bereits vorhandene Tattoo korrigiert. Neue Elemente, Farbänderungen etc. werden ganz normal extra berechnet.